Fernunterricht ab 17. März 2020

Ein Versuch, möglichst alles anzuführen, was man als Schüler der BS Linz 7 wissen sollte.

Liebe Schülerin! Lieber Schüler!

Ich brauche euch nicht erzählen, was in Österreich abgeht. Ihr wisst und spürt das selbst. Unser
gemeinsames Ziel ist es aber trotzdem, dass ihr ein positives Zeugnis bekommt. Dazu müsst ihr
Folgendes wissen:

  • Ihr werdet in den nächsten Wochen nicht in der Schule sein, sondern zu Hause Unterricht erhalten. Genauso wie in der Schule, nur eben zu Hause.

  • Euer Stundenplan ist auch zu Hause gültig. Das bedeutet beispielsweise, dass die Schüler der 3mG am Dienstag von 10:25 – 11:15 mit Rechnungswesen beschäftigt sind. Und so weiter.

  • Eure Lehrer werden euch über verschiedene Medien (Mail, WhatsApp, …) erreichen.

  • Es geht daher nicht, dass ihr am Vormittag spazieren geht oder andere Dinge tut.

  • Ihr werdet von euren gewohnten Lehrern Arbeitsaufträge erhalten und zu Hause erledigen. Das jeweilige Ergebnis dieser Aufträge werdet ihr an eure Lehrer zurücksenden. Eventuell mit einem Foto per WhatsApp. Eure Lehrer werden euch das mitteilen.

  • Ja, wir wissen, dass ihr zu Hause vielleicht Stress habt, dass euer Internet beschränktst, dass kleine Geschwister nerven und so weiter. Wir berücksichtigen das!

  • Ihr sollt aber auch wissen, dass ihr euch schon auch anstrengen müsst, um euren Beitrag zu leisten. Ihr werdet über diesen Fernunterricht eine Mitarbeitsnote erhalten, die für das Zeugnis wesentlich sein wird.

  • Keine Rückmeldung geht gar nicht!!

  • Eure Lehrerinnen und Lehrer werden euch mitteilen, wie sie erreicht werden können. Grundsätzlich immer in der Zeit, in der sie laut Stundenplan bei euch in der Klasse sein würden.

  • Ja natürlich, auch für uns ist das alles neu und es wird Kommunikationsprobleme geben. Aber wir werden das gemeinsam schaffen, eh klar!

Alles ok? Na, gut! Also dann wünsche ich euch ein konstruktives Arbeiten und vor allem die ganze
Gesundheit dieser Welt. Ich verspreche euch, dass wir alles versuchen werden – wenn ihr euren
Beitrag leistet
. Niemand wird durch diese Seuche einen schulischen Nachteil haben!!

Liebe Grüße
Thomas Mitterlehner
(16. März 2020)